Was ist die Anwartschaft und was gilt für Beamte und Beamteanwärter?

Menü

Anwartschaft

Was ist eine Anwartschaft?

Mit einer Anwartschaft sichern Sie sich schon heute das Recht, sich zu einem späteren Zeitpunkt in einem bestimmten Tarif zu versichern. Wichtig ist das insbesondere bei Beamten, die freie Heilfürsorge erhalten. Denn nach ihrem aktiven Dienst erhalten sie Beihilfe und benötigen zusätzlich eine Private Krankenversicherung. Um sich in diesem Fall den Eintritt zu den Bedingungen von heute sichern zu können, gibt es die Anwartschaft.

Und: Dabei können Sie sich zwischen einer kleinen und einer großen Anwartschaft entscheiden. Die kleine Anwartschaft erspart Ihnen eine neuerliche Gesundheitsprüfung. Die große Anwartschaft geht einen Schritt weiter: Sie kalkuliert zudem den späteren Versicherungsbeitrag ausgehend von Ihrem jetzigen Alter. Das führt zu geringeren Beiträgen.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und um Nutzerverhalten und Marketingmaßnahmen in pseudonymer Form zu analysieren. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies und stimmen den Webanalyse-Maßnahmen zu. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit widerrufen. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.